Vorankündigung: Mitkochen beim Suppenfest am Richtsberg!

Es sind zwar noch ein paar Wochen bis zum nächsten Internationalen Marburger Suppenfest, aber besser früh als zu spät. Nach diesem Motto suchen wir ab Anfang Februar Menschen, die gerne einmal mitkochen möchten.

Am 4. März 2023 ist es dann soweit. Dieses Mal findet das mittlerweile 17. Internationale Marburger Suppenfest in der Richtsberg-Gesamtschule, Karlsbader Weg 3 statt.

Längst ist es nicht mehr die spezielle Lieblingssuppe, die für‘ s Suppenfest gekocht wird, inzwischen gibt es viele neue Rezepte, die ausprobiert werden: Suppen, die man auf Reisen kennengelernt hat oder die Zugewanderte hier in Deutschland kennen und lieben gelernt haben. Auch dazu gibt es oft spannende Suppengeschichten, auf die wir neugierig sind. Einzelpersonen, Familien, Gruppen und Vereine sind herzlich eingeladen, sich mit ihrer persönlichen Lieblingssuppe zu beteiligen.

Natürlich gibt es auch dieses Mal einen Wettbewerb um die beste Suppe des Tages. Die Gewinner werden durch eine Fach-Jury ermittelt. Auch das junge und das erwachsene Publikum darf jeweils eine beste Suppe küren.

Wer eine Suppe zum Suppenfest kochen möchte, kann sich online unter folgender Adresse bis 25. Februar 2023 bewerben:

Bewohnernetzwerk für Soziale Fragen (BSF) e.V., Damaschkeweg 96, 35039 Marburg, 06421-44122, info@kultur-und-kulturen.de

Auf Wunsch schicken wir auch Anmeldeformulare zu.